... Lehrveranstaltungsbewertung



Für die Umsetzung der verpflichtenden Bewertung der Lehrveranstaltungen (EvalVO 1997) durch Studierende entschied sich die Technische Universität Wien für eine internetbasierte Lösung, die von unikat konzipiert und umgesetzt wurde.

Die Einbindung in das bestehende Kommunikations- und Informationssystem SIDES-4mi ermöglicht, den "sozialen Raum" wie er bei der konventionellen Bewertung im Hörsaal entsteht, nachzubilden und damit einen vergleichbar guten Rücklauf zu erzielen. Studierende werden in personalisierten E-Mails jeweils über Beginn und Verlauf informiert, die Bewertung selbst erfolgt per elektronischem Fragebogen. Die Ergebnisse stehen wenige Tage nach Ende des Bewertungszeitraumes zur Verfügung. Im vergangenen Semester wurden an der TU Wien rund 1500 Lehrveranstaltungen auf diesem Wege bewertet.

Projektlink
Mitarbeit: Günter Enzi, Helga Gartner, Gregor Mima, Tom Pauls, Zoff
Inbetriebnahme: 1999

unikat _home
       Ideen    Werke    Leistungen    Menschen    unikat    Geschichte    Partner 
 
 
  Neues    Spiegel    Kontakt